Wahre Worte

Deine Berufung liegt dort,

wo sich dein Talent,

mit den Bedürfnissen der Welt trifft.

Am Anfang und am Ende ist alles EINS

Was erwartet uns am Ende einer langen und emotionalen Reise ?

Am Ende alleine die Wahrheit !!!!

 

Und dann sind wir auch bereit sie uns anzuhören.

Für DICH

Alles was DU brauchst,

ist Vertrauen und Kraft.

Das Vertrauen, dass alles irgendwann besser wird

und die Kraft bis dahin durchzuhalten.

Neue Impulse

Nach dem ich in den letzten Jahren meinen Ausbildungs - und Fortbildungsschwerpunkt auf neue Studienlehrgänge gelegt habe, ging es in diesem Jahr endlich mal wieder um die Erhöhung der Schwingungsfrequenz und um neue Impulse was die vielfältigen Angebote der Energiearbeit angeht.

Dafür habe ich in den letzten Wochen und Monaten über 40 neue Lichteinweihungen erhalten. Diese neuen Energien und Techniken fließen nicht nur in meine Sitzungen und Beratungen mit ein, sondern einige gebe ich auch gerne an Euch weiter.

Vielleicht ist ja ein wichtiger Impuls für Euren weiteren Weg dabei ?

Vertraut dabei auf Euren Instinkt und den Botschaften Eurer Spirits.

Ich freue mich auf viele, wunderschöne Einweihungen mit Euch :-))

 

Ankommen

 

Ich gehe nicht irgendeinen Weg.

 

Ich gehe MEINEN Weg !!!

Abschied

Habe den Mut, Deinen eigenen Weg zu gehen.

Habe den Mut, Du selbst zu sein.

Habe den Mut, Dich selbst so anzunehmen wie Du bist.

Habe den Mut, zu Deiner Meinung zu stehen.

Habe den Mut, Dich selbst zu lieben.

Habe den Mut, anders zu sein.

Habe den Mut, Deine wahre Größe zu erkennen.

Habe den Mut, Deinem Herzen zu folgen.

Habe den Mut, die volle Verantwortung für Dein Leben zu übernehmen.

Habe den Mut, loszulassen was Dir nicht mehr dient.

Habe den Mut, Deine Wahrheit zu erkennen.

Habe den Mut, Deine Wahrheit zu leben.

Habe den Mut, Dein Herz zu öffnen.

Habe den Mut zur Veränderung.

Habe den Mut neue Wege zu gehen.

Habe den Mut, Dein Leben zu Leben.

Es darf weniger Prinzessinnen und mehr Räubertöchter geben :-)))

Welchen Anteil Deines inneren Kindes nährst Du gerade ?

Den Anteil der Prinzessin, die bockig und wütend wird, wenn ihr das Leben nicht permanent Zuckerwatte und Freikarten schenkt ?

Oder nährst Du den Anteil der wild und frei und aus vollem Herzen heraus, nach den Möglichkeiten des Lebens greift ? Den Mut hat aus dem Vollen zu schöpfen ?

Schöpferkraft, bedeutet nicht, sich in einer Sänfte durchs Leben tragen zu lassen, sondern einen Fuß vor den anderen zu setzen. Manchmal mag der Weg steinig und zugewachsen sein. Wir müssen durch den Tunnel der Erkenntnis und sehen vielleicht auch hin und wieder die Hand vor Augen nicht. Aber wir fangen wieder an die Sehnsucht im Herzen zu spüren, die Sehnsucht nach Veränderung !!

Aber vor der Veränderung steht das Loslassen.

Sei wieder Räubertochter !!! Hol Dir Dein Leben zurück !!!

Mach Dich auch mal wieder dreckig und zeige Deine Natürlichkeit.

Denn die ist Einzigartig !!!!!!! 

 

 

Für alle die sich angesprochen fühlen ;-)

;-)

Der schwere Sturm der letzten Tage, hat mal wieder das Dach von meinem Pferdestall zerstört.

Es gibt im Leben immer mehrere Möglichkeiten um zu reagieren.

Ich bevorzuge die obere … denn nach dem kurzen hinsetzen, werden die Ärmel hochgekrempelt und dann geht es frisch ans Werk.

So sollte es nach jedem Sturm (egal im INNEN oder im AUSSEN) sein.

Nie die Nerven verlieren, sondern immer das Ziel im Auge behalten.

Ich wünsche Euch allen den Mut hinzuschauen, aufzustehen und loszulegen.

Es lohnt sich !!!!!!!!!! Und zwar jedes JEDES MAL AUFS NEUE !!!

Abschied

Es ist nicht immer leicht Abschied zu nehmen.

Dabei ist es egal ob es um einen geliebten Menschen geht oder "nur" um unser Haustier...

Aber irgendwann ist jede Uhr einmal abgelaufen und jede Kerze einmal abgebrannt. Oft fragen mich die Besitzer von alten und kranken Tieren, ob sie auch den richtigen Zeitpunkt erkennen um ihr Tier von Schmerzen und Leid zu erlösen und diese Frage ist gar nicht so einfach, denn steht es uns überhaupt zu dieses zu tun ???

Ich weiß das mir jeder Tierarzt widersprechen würde, er verdient ja auch viel Geld daran aber dürfen denn nicht auch alte Tiere, genau so wie alte Menschen, ihre Seele über ihren Körper entscheiden lassen, wann sie gehen möchten ?

Ich habe sehr, sehr viele Tiere und habe in 30 Jahren diesen Weg der "Erlösung" erst einmal gewählt.

Ich begleite meine Tiere gerne in den Tod, trage sie wenn es so sein darf auch stundenlang und bleibe bei ihnen, solange wie ein Sterbeprozess einfach dauert. Loslassen und Abschied nehmen ist nie einfach aber ich finde wir sollten auch mutig sein und vielleicht überlegen ob wir die einfache Spritzenlösung wählen, wenn es vielleicht gar nicht notwendig ist und das Tier selbst entscheiden lassen.

Spirituell zu sein, bedeutet auch, nicht permanent in natürliche Prozesse einzugreifen.

Aber dies ist allein meine Meinung und soll weder anklagen noch Angst machen.

Nur Mut das es immer verschiedene Wege gibt...

2019

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes 2019.

Möge uns das Jahr reich beschenken, an Wundern, Inspirationen, Kraft, Vertrauen, Mut, Gesundheit und vor allem Zeit all das genießen zu können.

 

Natürlich gibt es auch wieder neue Seminare und Workshops, neue Heilsitzungen und Massagen und im laufe des Jahres noch vieles mehr :-)

 

Lasst uns das Leben genießen und alle Ängste über Bord werfen, die uns daran hindern, wirklich frei Leben und Lieben zu können.

 

Wir können, wenn wir nur wollen !!!